Meldungen aus dem Landesverband

Bezirksgeschäftsführer Oberbayern verabschiedet

Künftig wieder im Dienst der Bundeswehr: Oberstleutnant Artur Klein (Mitte). Landesgeschäftsführer Jörg Raab (rechts) und Schul- und Bildungsreferent Maximilian Fügen verabschiedeten den Bezirksgeschäftsführer des BV Oberbayern. Foto: Christina Burgstaller / Volksbund

Artur Klein (42) wurde Mitte Dezember in kleiner Runde aus den Reihen des Volksbundes verabschiedet.
Er zeichnete seit November 2016 als Geschäftsführer für den Bezirksverband Oberbayern und damit für ein Spendenvolumen von rund 6 Mio. Euro verantwortlich.

Landesgeschäftsführer Jörg Raab dankte ihm für seinen sehr erfolgreichen und außergewöhnlich engagierten Einsatz "im Zeichen der Fünf Kreuze" und zeichnete ihn mit der Verdienstspange in Bronze aus.
Der gebürtige Rheinländer leistet ab 1. Januar 2021 im Amt für Heeresentwicklung in Köln als Oberstleutnant und Einsatzstabsoffizier (Artillerietruppe) wieder Dienst in der Bundeswehr.
Wir wünschen ihm alles Gute und viel Soldatenglück!

Die kommissarische Geschäftsführung im BV Oberbayern hat zum Jahreswechsel Thomas Koterba, Bezirksgeschäftsführer München Stadt und Land, übernommen. Die Ausschreibung für die Neubesetzung der oberbayerischen Bezirksgeschäftsführung finden Interessenten hier.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.