Meldungen aus dem Landesverband Bayern

Der Landesverband Bayern wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest

Landesvorsitzender und Landesgeschäftsführer danken Ehrenamtlichen und Förderern für ihre Unterstützung. Lockdown und Betriebsurlaub in den bayerischen Geschäftsstellen.

Die Kriegsgräberstätte Schwabstadl auf dem Lechfeld: Hier ruhen 2.025 Tote des Krieges von 1870/71, des Ersten und des Zweiten Weltkrieges verschiedener Nationen. Foto: Volksbund

Corona - heuer ist vieles, eigentlich fast alles anders ...

Ein Strom aus Hiobsbotschaften fließt durch die Gegenwart und schleift die Zuversicht der Menschen klein. Wie gerne würden wir die Wolken, die zu Beginn des Jahres mit der Pandemie aufzogen und inzwischen die naturgemäß trüben Wochen des Herbstes weiter verdunkelt haben, zum Ende diesen Jahres der Vergangenheit zurechnen.

Unsere Vorfahren konnten das besser, „sich schicken in das Unvermeidliche“. Der Rückblick auf die Ereignisse vor 75 Jahren, die mit den über fünfeinhalbjährigen Schrecken des Zweiten Weltkrieges und dessen Folgen einhergingen, gebietet Demut vor früheren Generationen. Vertrauend auf die Kunst der Medizin, die Wirksamkeit und Akzeptanz politisch-administrativen Handelns, ist unser Unvermeidliches, unser Schrecken hoffentlich zeitlich begrenzt.

Wir müssen kontinuierlich lernen, mit dem Virus in allen Lebensbereichen umzugehen. Das zu Ende gehende Jahr 2020 hat gezeigt, dass der Volksbund in Bayern die erforderliche gestalterische Kraft und Kreativität hat, seine Gedenk- und Friedensarbeit, seine satzungsgemäßen Aufgaben zu erfüllen - wenn auch unter Einschränkungen und mit sehr schmerzlichen finanziellen Einbußen, hier insbesondere bei der Haus-, Straßen- und Friedhofssammlung.

Zuvorderst unseren treuen Ehrenamtlichen und Förderern sei für ihre engagierte und großzügige Unterstützung, ihr Verständnis und den engen Schulterschluss „im Zeichen der Fünf Kreuze“ mit den hauptamtlichen Mitarbeitern der Geschäftsstellen, ganz herzlich gedankt!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtfest und
ein gutes, vielmehr: besseres neues Jahr 2021. Bleiben Sie gesund! Die Geschäftsstellen des Landesverbandes Bayern sind aufgrund von Lockdown und Betriebsurlaub von Mittwoch, 16. Dezember, bis Sonntag, 10. Januar 2021, für den Publikumsverkehr geschlossen.

Gemeinsam für den Frieden. Gemeinsam durch die Krise.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
- Landesverband Bayern -

Wilhelm Wenning                             Jörg Raab
Regierungspräsident a.D.               Landesgeschäftsführer
Landesvorsitzender

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung