Meldungen aus dem Landesverband Bayern

Gedenk- und Erinnerungstafeln in Ingolstadt der Bestimmung übergeben

A la mémoire des soldats francais decédes en 1870-71 - Zur Erinnerung an die 1870/71 verstorbenen französischen Soldaten

 

Stabsunteroffizier d.R. Wolfgang Christmann, 1. Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Ingolstadt (im VdRBw), Initiator und „Motor“ der  Projektreihe spricht zu den Anwesenden, links neben ihm die französische Generalkonsulin Corinne Pereira da Silva Jörg Raab / Volksbund

Um die Erinnerung an die Schrecken der Kriege wach zu halten und Informationen zu den historisch-politischen Hintergründen, aber auch zu den auf den Kriegsgräberstätten beigesetzten Toten zu geben, hatte die Reservistenkameradschaft Ingolstadt bereits 2017 und 2018 in Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Bezirksverband Oberbayern, und der Stadt Ingolstadt, unter Einbindung örtlicher Schulen, Hinzuziehung externer historischer Beratung und Gewinnung von Firmenspendern mehrere Geschichts- und Erinnerungstafeln im Westfriedhof erstellt.

Am 27. Oktober 2021 und damit 150 Jahre nach Ende des deutsch-französischen Krieges, fand das örtliche Tafelprojekt mit der Enthüllung dreier weiterer Tafeln seinen Abschluss. Erklärtes Ziel des Landesverbandes ist es, in den nächsten Jahren weitere Kriegsgräberstätten in Bayern durch derartige Grablage bezogene Installationen als „Lernorte der Geschichte“ zu erschließen.

Auszug aus der Gästeliste: Bürgermeisterin Dr. Dorothea Deneke-Stoll, Generalkonsulin Corinne Pereira da Silva, Brigadegeneral Uwe Becker (General der Pioniere), Dr. Tobias Schönauer (Bayerisches Armeemuseum), Stv. Generaldelegierter des Souvenir Francais für Deutschland, Pierre M. Wolff, Vorsitzender Kreisgruppe Oberbayern-Nord im VdRBw. Oberstleutnant d.R. Martin Strobel, Vorsitzender ARGE Ingolstadt, Stabsfeldwebel d.R. Franz Fischer, Gebietsverbandsvorsitzender BSB 1874, Stabsunteroffizier d.R. Josef Vogelsang.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung