Meldungen aus dem Landesverband Bayern
Meldungen aus dem Landesverband Bayern

Der Bote Gabriel“ – oder: Alles, was uns verbindet

Großartige Inszenierung im Münchner Advent: Der Bote Gabriel. Josef Leitner

Diese Überschrift mag zunächst verwundern, wenn wir über den Münchner Advent der Wastl-Fanderl-Schule im Prinzregententheater am 3. Dezember 2022 berichten. Aber sie trifft elementar die Weihnachtsbotschaft. Die begeisterten Besucher, unter ihnen viele Freunde des Volksbundes, erlebten eine großartige Inszenierung unter der Leitung von Moritz Demer, ein Gesamtkunstwerk mit Szenen, Liedern und Melodien. Allerfeinste Volksmusik mit Dreigesang, Ensembles mit Streichinstrumenten, Holzklang, dem Chor des Münchner Advents, herausragenden Besetzungen, namhaften Gruppen aus Bayern und Österreich – dem Zauber dieses vorweihnachtlichen Musikspiels konnte man sich schwerlich entziehen.

Das Mädchen Anna lebt in unserer heutigen Zeit, entwurzelt, hoffnungs- und orientierungslos, gar ängstlich. Sie sehnt sich nach Trost und Hilfe, Heimat und Sicherheit. Und sie glaubt dem himmlischen Boten, dass er sie zu dem Ort der Geborgenheit führen kann, den sie sich so ersehnt. Das Spiel ist damit nicht die klassische Weihnachtsgeschichte, die jeder aus dem Religionsunterricht abrufen kann. Es beinhaltet aber die wahre Weihnachtsbotschaft. Gott wendet sich in dem Mädchen der Welt zu. Er schenkt ihr und ihrer Umgebung Menschlichkeit, Hoffnung und die Kraft, ihre Furcht zu besiegen. Und das Spiel öffnet den Blick auf das, was uns verbindet, das Menschsein mit seinen Sehnsüchten nach Trost, Geborgenheit und Hilfe, aber auch seiner Kraft und Stärke im Streben nach Frieden - „fürchtet euch nicht“.
Der Bote Gabriel war eine beeindruckende, feinsinnige und wunderbar besinnliche Aufführung. Ein herzlicher Dank geht an alle Mitwirkenden des Münchner Advents und besonders an Herrn Demer, der uns die Tür als Mitveranstalter der Samstag-Abend-Veranstaltung geöffnet hat. Ihr Volksbund wird versuchen, Ihnen diese adventliche Stimmung auch im kommenden Jahr zu ermöglichen.

Ein schöner Anlass, Ihnen allen, Ehrenamtlichen und Förderern, für Ihre großartige Unterstützung in diesem Jahr 2022 zu danken und Ihnen und Ihren Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest und ein segensreiches Jahr 2023 zu wünschen. Bitte halten Sie uns die Treue!

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung