Meldungen aus dem Landesverband Bayern

Mittelschule Hummelsteiner Weg gewinnt Schülerwettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler der AG Forscher mit ihren Lehrerinnen Gabi Weber und Sandra Frauenknecht. Volksbund

Antisemitismus und Rassismus, wie sie entstehen, wo wir sie finden und was wir dagegen tun können, war das Thema des landesweiten Schülerwettbewerbes 2021 der Kriegsgräberfürsorge. Die Mittelschule Hummelsteiner Weg aus Nürnberg, bestehend aus der AG Forscher mit insgesamt 31 Schülern aus den 8. Klassen und den betreuenden Lehrkräften Gabi Weber sowie Sandra Frauenknecht, haben sich diesem Thema angenommen.

Der AG gelang ein professionell, filmisch recherchierter Beitrag, über das historisch und gegenwärtige Leben der jüdischen Gemeinden in Fürth und Nürnberg. Es lag der AG sehr am Herzen, über das Judentum, Antisemitismus und Rassismus zu informieren, um mehr Offenheit in der Gesellschaft zu erreichen.

Der Bezirksverband Mittelfranken bedankte sich bei der Arbeitsgruppe Forscher für die eingereichte Arbeit und übergab eine Urkunde für den ersten Preis von 750 Euro.

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung